Sonntag, 26. Januar 2020

Stoffspielereien im Januar 2020

Herzlich willkommen im neuen Stoffspielerei-Jahr 2020 und bei dieser Runde Ende Januar, bei der ich die Gastgeberin sein darf.
Das von mir gewählte Thema lautet: Textiler Schmuck.

Einen kleinen "Vorsprung" beim Thema hatte ich ja bereits, denn im November 2016 habe ich bei den Stoffspielereien zum Thema "Reste" Perlen aus Stoff fabriziert. Meine textilen Miniaturen vom letzten September kann man auch wie Schmuckstücke verstehen und der Pulswärmer vom Oktober ist aus meiner Sicht mehr Schmuck als Funktions-Accessoire.

Aber bevor ich meine neuen Werke zeige, sollen zunächst die Arbeiten der anderen Stoffspielerinnen sichtbar werden:


  • Christiane hat mit freiem Maschinensticken eine Anstecknadel gearbeitet.
  • Bei Gabi sehen wir einen Fingerring in Yubinuki-Technik.
  • Clara hat einen beeindruckenden Kettenanhänger gestickt.
  • Bei Ines gibt es ebenfalls Anhänger, aber bei ihr zeigt sich die Patchworkerin.
  • Filigranen Halsschmuck und Häkelblüten zeigt Tyche und beschreibt ausführlich ihren Weg dahin.
  • Erstmals dabei ist Regina mit einem imposanten Collier. Willkommen bei den Stoffspielereien!
  • Susanne hat drei Ringe und ein Collier geschaffen - ganz in ihrem Stil.
  • Auf dem Blog "Stoffnotizen" können wir ein aufwändiges florales Collier bewundern.
  • Ute hat mit Filz und Mixed Media Material gearbeitet.
  • Gabi (Langer-Faden.de) hat eine Knopfkette gearbeitet; außerdem zeigt sie ältere Werke aus Perlen. Auch sie ist heute erstmalig dabei. Willkommen!
  • Julia hat aus Filz eine sehr modern wirkende Halskette genäht.
  • Bei Anne gibt es Ohrschmuck aus Zackenlitze.
  • Elvira zeigt Yoyos, die sie zu verschiedenen Schmuckstücken verarbeitet.
  • Eva hat mit einem zugekauften Zwirnknopf ein für sie praktischen Haarschmuck gefertigt.
  • Ute (123-Nadelei) zeigt Blüten, Blüten, Blüten und informiert, wie man mit Kindern diese und andere Näharbeiten machen kann.
  • Nochmals Yubinuki bei Sabine: Sie präsentiert viele tolle Werke und eine Arbeitsanleitung.
  • Karen kommt uns "scheibchenweise" - mit einem Collier.
Oh, das sind so viele tolle Beiträge - ich hoffe, ich habe bei den Verlinkungen keine Fehler gemacht; falls doch, bitte melden.


Ich hatte fast zu viele Ideen für textilen Schmuck und habe mich deshalb entschlossen, meine Werke über das verwendete Material zusammenzufassen: Seide (Ja, das hatten wir auch schon mal bei den Stoffspielereien).

Vier Halsketten sind entstanden, alle aus Seide, aber zum Teil unterschiedlich in Form und Farbe.


Für diese Kette habe ich einen Schlauch genäht, ihn mit Wattekugeln gefüllt und Silberdraht in die Zwischenräume gewickelt. Der Draht wird dabei über die Perle geführt. Der Abschluss und die Verbindung zum Verschluss ist bei mir immer eine besondere Überlegung, da ich ja keine geübte Kettenmacherin bin. Hier habe ich das Ende des Schlauchs verknotet und in einem abgeschrägten Ende auslaufen lassen.


Für diese Halskette habe ich ebenfalls einen Schlauch genäht, in den ich eine Kordel eingefädelt habe. Auf ihr habe ich den Seidenschlauch gleichmäßige zusammengeschoben und schließlich mit Rocailleperlen verziert.


Das wird durch die Nahaufnahme besser sichtbar. Das Aufnähen der Perlen hat gleichzeitig die Fältchen fixiert.



Auch für diese Kette habe ich den gleichen Stoff verwendet. Er schien mir für meine Projekte besonders geeignet, da er ein Farbspiel von rot bis orange zeigt.
Hier nun Stabperlen: Dafür habe ich Stoffstreifen auf Trinkhalme gewickelt und mit Leim festgeklebt. Nach dem Trocknen habe ich unregelmäßig große Stücke zugeschnitten und diese auf einen Baumwollfaden gefädelt. Mehrere Reihen wirken hier besser als eine einzige, finde ich.


Das hat mir so gut gefallen - vielleicht war ich da auch in einem gewissen Flow - , dass noch eine weitere Kette in der gleichen Art entstanden ist. Für sie habe ich Doupionseide in verschiedenen Blautönen verwendet und die Kettenglieder etwas kürzer geschnitten. Der schräge Schnitt lässt das Ganze lebhaft aussehen. Eine Idee, die ich aus dem Werkbuch Papierschmuck von Ursula Müller-Hiestand übernommen habe.

Man sieht, das Fabrizieren von textilem Schmuck muss mir Spass gemacht haben, sonst hätte ich früher aufgehört. Das selbstgewählte Thema darf sich ja auch quantitativ niederschlagen ...

Danke an alle für's Mitmachen. Und zum guten Schluss der Aufruf an alle, die sich vielleicht zukünftig beteiligen möchten:

Mach mit, trau dich, sei dabei! Die Stoffspielereien sind offen für alle, die mit Stoff und Garn etwas Neues probieren wollen. Es geht ums Experimentieren und nicht ums Perfektsein, denn gerade aus vermeintlich „misslungenen“ Experimenten können wir im Austausch jede Menge lernen. Lass dich gerne vom monatlich vorgegebenen Thema inspirieren und zeig deine Ideen dazu.
Jeden letzten Sonntag im Monat sind die Stoffspielereien zu Gast bei einer anderen Bloggerin. Dabei kommen wir ohne Verlinkungstool aus: Schreib einfach einen Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag im jeweiligen Blogpost der Gastgeberin. Sie fügt die Links im Lauf des Tages in ihren Beitrag ein – ganz persönlich und individuell.
Bist du nächstes Mal auch dabei?
Die nächsten Termine:
23.02.2020: „XXL“ bei bimbambuki29.03.2020: „Draht und Stoff“ bei Nahtlust26.04.2020: „Visible Mending“ bei 123-Nadelei31.05.2020: „Blumen“ bei Petersilie & Co28.06.2020: „Monogramme“ bei made with BlümchenSommerpause27.09.2020: „Texturen aus der Natur“ bei Schnitt für Schnitt25.10.2020: „Textile Behältnisse“ bei Feuerwerk by kaze29.11.2020: (Thema noch offen) bei Nähzimmerplaudereien

Kommentare:

  1. Toll, diese Stoffstab-Perlen! Sehr schöne Ketten!
    Meinen Beitrag zu den Stoffspielereien findet Ihr unter https://stoffnotizen.wordpress.com/2020/01/26/stoffspielerei-textiler-schmuck/
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    ich freue mich über eine Verlinkung https://textilewerke.blogspot.com/2020/01/textiler-schmuck-stoffspielereien-im.html

    Vielen Dank. Das Thema ist so vielseitig und es hat wieder soviel Spaß gemacht. Bin schon auf die anderen Beiträge gespannt.

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Bei Dir sind ganz wunderbare Ketten entstanden.
    Vor Jahren sah ich in Baden-Baden eine Frau, die eine zu Ihrem Kleid passende Kugelkette (dein erstes Foto) trug. Dieses Bild hat sich mir so eingeprägt, daß ich das noch heute vor mir sehe. Es sah sehr schön aus, genau wie deine Werke.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darf man auch ältere Posts aus dem eigenen Blog zeigen, oder muß es ganz aktuell sein?

      Löschen
    2. Liebe Frau Nähfreundin, es sollte schon ein Blogpost sein, den du zum jeweiligen Thema aktuell verfasst hast. Wenn Du schon öfter etwas zum Thema "Textiler Schmuck" gewerkelt hast, kannst Du aber durchaus einen kurzen Überblicksartikel zu älteren Beiträgen verfassen. Liebe Grüße, Gabi

      Löschen
    3. Das schaffe ich heute leider nicht. Vielleicht beim nächsten Mal.

      Löschen
  4. Der zusammengeschobene Seidenschlauch gefällt mir sehr gut und auch die Stabperlen. Meine Tochter hat mal so ein kleines Gerät, mit dem man Perlen aus Papierstreifen drehen kann, geschenkt bekommen. Vielleicht würde das auch mit Stoff funktionieren, wenn man ihn ordentlich einkleistert...? Danke jedenfalls für die Inspiration und fürs Gastgeberin-Sein! Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gabi, danke. Falls sich da etwas ergibt mit eingekleisterten Stoffstreifen, bin ich sehr neugierig, es zu sehen.

      Löschen
  5. Sehr sehr cool, liebe Beate! Da hast du mir ja vielleicht auch den ein oder anderen Tipp für meine noch zu erwerkelnde Kette.... Die roten Ketten würde ich alle nehmen 😉 Klasse!!! Ich bin heute auch dabei, mit drei Mixed Media Ringen - und eben der noch unvollendeten Kette... LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Und deine dann fertige Kette werden wir bestimmt bald sehen ...

      Löschen
  6. Bei den Stabperlen habe ich mich reflexartig gefragt, ob die nicht pieksen? Sehr schöne Stücke sind bei Dir entstanden :)

    Ich habe ein paar Ohrringe aus Zackenlitze gefertigt: https://www.beswingtesallerlei.de/2020/01/textiler-schmuck-aus-zackenlitze.html

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Ketten bisher zwar nur kurz getragen, aber gepikst haben sie nicht.

      Löschen
  7. Liebe Beate, wunderschöne Ketten hast Du gearbeitet. Besonders gut gefällt mir die Schlauchkette mit den aufgestickten Perlen. Ich habe noch Seidenreste im Haus und große Lust deine Idee nachzuarbeiten.

    Ich würde mich freuen, wenn Du noch meinen Beitrag zum heutigen Thema mit aufnimmst:
    https://huegelring.blogspot.com/2020/01/stoffspielereien-textiler-schmuck.html

    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich freue mich, wenn ich Ideen weitergeben kann.

      Löschen
  8. Schon immer lese ich gerne alle Beiträge zu den Stoffspielereien.
    Jetzt habe ich meinen 1. Beitrag dazu geschrieben und freue mich über eine Verlinkung (https://langer-faden.de/16-stoffspielereien/24-stoffspielereien-januar-2020-textiler-schmuck)

    AntwortenLöschen
  9. Bis ich endlich soweit bin, mich zu melden, hast du längst gesehen, was ich fabriziert habe... Ich freue mich, auch mal bei den Stoffspielereien dabei sein zu können! Deine edlen Colliers sehen hübsch aus und sind sicher gut tragbar. Vielleicht probiere ich das eine oder andere auch mal aus. Viele Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Beate, jetzt komme ich erstmal zum in Ruhe Lesen auf deinen blog.Wahnsinn, deine tollen Textilketten. Besonders schön und extravagant finde ich die Versionen mit den Trinkhalmen. Das sieht so toll aus. Ein richtiger Hingucker.
    Danke für das tolle Thema.
    Liebe Grüße
    Ute
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, diese schräg geschnittenen Stabperlen hatten es mir spontan angetan. Das musste ich ausprobieren.

      Löschen
  11. Liebe Beate, So schöne Ketten! Die 2. sieht aus wie eine Korallenkette. Vielen Dank für das Thema und das Sammeln der Beiträge. Meinen findest Du unter: http://handarbeitstagebuch.de/2020/01/26/stoffspielerei-im-januar-2/
    Liebe Grüße
    Annelies

    AntwortenLöschen
  12. Deine Kette sind eine gute Inspiration, vor allem die Perlenbestickte gefällt mir gut. Pieksen die stabförmigen Perlen nicht? , hab ich mich gefragt.
    Ich bin leider nicht zu ganz neuen Kreationen gekommen, aber ein paar Schätzchen fanden sich in meinem Kästchen, die ich noch nirgends gezeigt habe. Ich hoffe, das geht auch. Du findest sie hier https://zwisch-en-durch.blogspot.com/2020/01/stoffspielereien-im-kleinformat.html
    Danke für' s Sammeln und liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  13. Bei mir gibts eine sehr, sehr flotte "Arbeit"

    www.evafuchs.blogspot.com/2020/01/stoffspielerei-schmuck.html

    Fein, deine Arbeit!!!
    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Ketten hast du gearbeitet, wobei mir jene mit den schräg geschnittenen Trinkhalmen besonders gefällt! Ein extravagantes Kollier!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  15. Ganz beeindruckende Ketten hast du hier gearbeitet, von denen mir die mit dem gerafften Stoff und den kleinen Perlen am besten gefällt. Ich bin sehr beeidruckt! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe jetzt endlich auch geschafft meinen Beitrag fertig zu stellen. So wie Made with Blümchen habe ich Yubinukis gemacht. Und mich ziemlich ausgetobt, hat Spass gemacht und wird nicht mein letzter Yubinuki bleiben.

    Deine vier Ketten sehen auch toll aus und könnte mich nicht entscheiden welche mein Favourit ist, abgesehen davon das ich Rottöne den Blautönen deutlich vorziehe.
    lg Sabine
    https://petersilieundco.com/2020/01/26/yubinuki/

    AntwortenLöschen
  17. Mir sind die Halsketten aus bunten Baumwollstoff meist etwas zu kindlich, aber wenn man wie du mehrfarbige Seide verwendet, sieht das wirklich sehr edel aus. Toll! Und das mit den geklebten Stoffstreifen auf schmalen Röhrchen ist auch eine gute Idee. Da kann man ja richtige Skulpturen mit machen. Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Zuerst einmal vielen Dank für das Thema und die Organisation der Stoffspielerei! Ich finde die Ketten alle wunderschön. Danke für das Vorstellen so unterschiedlicher Techniken. Mir persönlich gefallen die Trinkhalmversionen am besten, dieser schlichte, grafische und moderne Look ist toll.

    AntwortenLöschen
  19. Spannend vielfältig sind Deine seidenen Halsketten. Auch mir gefällt das grafisch reduzierte Ton in Ton.
    Danke für das Thema, bei dem ich mich an vieles gerne erinnerte wie beispielsweise ein Kleid meiner Mutter. Für die Stoffspielerei zeige ich verschiedene textile Blüten aus Stoffresten.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  20. Das sind so tolle Ideen! Der geraffte Schlauch und die Trinkhalmmethode - das muss ich unbedingt nachmachen!
    Danke für den Anstupser, liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  21. Deine Stabperlen finde ich ganz besonders, obwohl ich nicht weiß wie alltagstrauglich sie sind, aber sie sehen schon sehr besonders aus. das Thema ist ja auch wunderbar reichhaltig. Die rote Seide ist ein Hingucker und ich denke die ketten werden bestimmt alle häufig getragen.
    Ich habe es am Sonntag nicht mehr mit Bildern geschafft, deshalb verspätet.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  22. Nochmals vielen Dank an alle für die zahlreichen Kommentare!
    Heute trage ich die blaue Kette zur Probe und kann dann berichten, ob die Spitzen der Stabperlen pieksen.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  23. Mir gefallen die roten Colliers am besten, vor allem der zusammengeschobene Schlauch, noch bestickt - das werde ich ausprobieren, sobald ich an meine Sammlung der Seidenkrawatten komme. Ich stelle mir da leichten, sommerlichen Schmuck vor.
    Danke an Dich als Gastgeberin
    Liebe Grüße
    Tyche

    AntwortenLöschen
  24. Your Affiliate Profit Machine is waiting -

    Plus, making money with it is as easy as 1..2..3!

    It's super easy how it works...

    STEP 1. Tell the system which affiliate products you want to push
    STEP 2. Add some PUSH button traffic (it LITERALLY takes 2 minutes)
    STEP 3. Watch the system explode your list and sell your affiliate products on it's own!

    Are you ready to make money automatically??

    Click here to launch the system

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.