Samstag, 2. Mai 2020

Handgewebt: Bezüge für die Lesekissen

Die Lesekissen im Bett waren ein naheliegendes "Opfer" für meine nächste Webarbeit. Sie haben neue Bezüge bekommen.



Dafür habe ich endlich das Hahnentritt-Muster ausprobiert. Ich finde, es sieht auf den ersten Blick kompliziert aus und lässt den Laien denken, die Web-Anfängerin hätte es in kurzer Zeit schon weit gebracht. Aber dieses Muster ist ganz leicht: Bei den Kettfäden wechseln sich zwei helle und zwei dunkle Fäden ab und beim Schuss verfährt man entsprechend, zwei Schuss hell, zwei Schuss dunkel. Das ist schon der ganze Spass.



Die Kissen haben je eine Seite im Hahnentrittmuster; die zweiten Seiten sind unterschiedlich. Dafür habe ich Muster gewebt, die ich kürzlich ausprobiert habe.




Mit diesen Mustern bin ich weniger zufrieden. Das obere Muster - Dänisches Medaillon - wirkt besser, wenn man die gespannten Fäden stärker anzieht, das habe ich hier nicht getan. Das untere - Pfauenauge - käme effektvoller heraus, wenn ich ein deutlich dickeres Kontrastgarn verwendet hätte, oder dieses hier doppelt. Bei meinem Muster-Test (Link oben) kann man den Unterschied sehen.

Schön gleichmäßig ist es aber geworden:



Das verwendete Garn ist Drops loves you #9 für den Hahnentritt. Es ist 100% recycelte Baumwolle, etwas steifer als normale Baumwolle und eigentlich für eine Kissenhülle gut geeignet. Für die jeweiligen Rückseiten hatte ich nicht mehr genug dunkelblaues Garn von dieser Sorte und habe statt dessen Drops Safran im praktisch gleichen Farbton verwendet.

Eine weitere Webarbeit ist bereits fertig; ich werde sie aber erst zeigen, wenn ich wieder etwas Genähtes gepostet habe, denn das soll bei aller Begeisterung für das Weben, die sich bei mir in letzter Zeit bei mir breit gemacht hat, nicht zu kurz kommen. Der Me Made Mittwoch nächste Woche wäre schon eine schöne Gelegenheit, mir fehlen nur noch die Fotos.

Kommentare:

  1. Auch wenn du nicht ganz zufrieden mit deiner Arbeit bist, auf den Bildern wirken die Muster ganzganz toll; dezent in Muster und Farbwahl und insgesamt einfach sehr hübsch sind deine Hüllen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir. Aber du weißt ja auch wie das ist: als Selbermacherin ist man mit sich immer ziemlich kritisch.

      Löschen
  2. Großartig! Du klagst auf hohem Niveau.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke vielmals. Es ist ja weder eine echte Klage noch fishing for compliments - mir war halt nur hinterher klar, wie ich es hätte besser machen können.

      Löschen
  3. Wie gleichmäßig du schon webst! Ich glaube, das schreibe ich jedes Mal :-) Das Hahnentrittmuster ist wirklich sehr effektvoll. Und mit verschiedenen Garnen zu experimentieren macht bestimmt viel Spaß.
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zwei oder mehr Farben bringen eine Menge Effekt bei einfacher Technik.

      Löschen
  4. Auch wenn Du mit deinem Ergebnis nicht so zufrieden bist , ist doch der Weg dorthin eine neue Erfahrung. Mir gefallen die Kissen sehr gut.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja, ich mache ständig neue Erfahrungen und lerne dazu.

      Löschen
  5. Deine Kissen sind wunderschön! Man sieht richtig, dass Du Freude am Ausprobieren hast. Das sind wirklich gelungene Ergebnisse und ich bin ja gespannt, was Du noch alles ausprobierst.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich freue mich wirklich sehr über eure Kommentare. Ich bin wohl doch relativ kritisch mit mir selbst, aber wenn etwas nicht ganz so ausfällt, wie ich mir das vorgestellt habe, spornt mich das nur an.

      Löschen
  6. Boah, toll! Das Pfauenauge-Muster finde ich auch so schon genial. Ich bewundere Deine Webarbeiten sehr. Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google.