Donnerstag, 27. November 2014

Ideen für genähte Weihnachtsgeschenke 1

Meine Blogstatistik verrät mir, dass auch und gerade zu dieser Zeit meine alten Posts zum Thema "Genähte Weihnachtsgeschenke" (hier und hier textile Verpackungen) auffällig viele Klicks bekommen. Da kann ich noch ein wenig Futter nachliefern.

Beginnen wir mit einem Rätsel: Was ist das?



Das habe ich meinem Mann vor einiger Zeit zum Geburtstag geschenkt. Er hatte zunächst keine Idee, was es sein könnte. Auch der Tipp " Kann während der Heizperiode nützlich sein" war keine große Hilfe. Mit der passenden Ausrüstung wird es dann klar:



Hier habe ich die Idee aufgestöbert und abgekupfert. Ich habe die Maße auf meine Verhältnisse angepasst und als Stoffe einen festen Dekostoff für außen und ein Kunstleder für innen ausgewählt.



Die Tragebänder sind feste Rips- oder Kofferbänder (oder wie immer die heißen). Die Gurte sind so lang, dass man sich die gefüllte Tasche über die Schulter hängen kann, was der Nutzer recht praktisch findet:

*


(Falls sich jemand fragt, ob sie sein Hemd auch selbst genäht hat: Yep!)
Lumberjack.


___________________

*Danke fürs Modell-Stehen und sorry, dass ich dir auf dem Foto die Füße abgeschnitten habe.



1 Kommentar:

  1. Das ist eine gute Idee! Trägt sich bestimmt gut. Sowas nehme ich mir mal vor,wenn ich meinen Nähplatz wieder habe.

    LG Anne

    AntwortenLöschen