Mittwoch, 26. Oktober 2011

MeMadeMittoch - Teil 16

Heute habe ich ein älteres und ein neueres Modell kombiniert:



Die Jacke habe ich bereits im Januar hier im Rahmen der "Neues Leben für alte Kleider"-Aktion vorgestellt - genäht habe ich sie rund ein Jahr zuvor. Den Lederrock trage ich heute zum ersten Mal.

Dieses schöne rote Leder hat eine Perforation in einem unregelmäßigen Lochmuster.

(Die Originalfarbe entspricht eher dem oberen Foto.)


Ein schwarzes Futter macht den Rock blickdicht und sorgt zusätzlich für einen farblichen Kontrast.
Der schräge Zuschnitt war ursprünglich nicht geplant, aber ich hatte nur eine Haut, mit der ich auskommen musste. Das Schnittmuster ist denkbar einfach: A-Linie ohne Bund, Abnäher nur hinten, seitlicher Reissverschluss.
Das Leder habe ich während einer Paris-Reise gekauft - jetzt habe ich ein Souvenir, das ich anziehen kann.


Fussnote:

Im Zusammenhang mit einer MeMadeMittwoch-Aktion im Mai hatte ich erwähnt, dass ich zur Verwaltung meiner Stoffvorräte ein App auf meinem iPod verwende. Für alle, die sich dafür interessiert haben, sei auf den vorherigen Beitrag verwiesen.



Kommentare:

  1. Ein sehr schickes und trotzdem 'freches' Outfit. Gefällt mir sehr gut. Und wenn ich mir vorstelle, dass der Rock aus Leder ist sogar noch besser.
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Kombi. Der Rock ist ein echter Hingucker, gefällt mir richtig gut und die Jacke ist sehr süß.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Supertolles Outfit, der Rock ist klasse, würde ich sofort nehmen....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ohlala...tres chic!
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine tolle Sache, ein Souvernir anzuziehen! Der Rock bzw. das Outfit sieht super aus. Vielleicht sollte ich mich auch mal an Leder trauen.

    AntwortenLöschen