Sonntag, 11. Dezember 2016

Kann ich das anziehen?

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder ein Kleidungsstück gestrickt. Und nun weiß ich nicht, ob es ausreichend gut gelungen ist, dass ich es anziehen kann.
Hier:

 

(Der Klick aufs Foto vergrößert.)

Diese Jacke aus meiner pflanzengefärbten Wolle habe ich in einem Zackenmuster, das ich von einem Schal adaptiert habe, nach eigenem Entwurf gestrickt.
Wenn die Ärmel die gleiche Farbe hätten, wäre ich nicht im Zweifel. Ich hatte jedoch nicht genügend Wolle für zwei gleiche Ärmel.
Vielleicht hätte ich den Schal nicht vor der Jacke stricken sollen. Aber dann wäre ich nicht auf die Idee für die Jacke gekommen ...

 

Dies ist die freie Anleitung zu diesem Schal, den ich wirklich mit Begeisterung gestrickt habe. Das Muster ist so einfach, macht aber so viel her. Also, wenn ich zwischen Schal und Jacke zu wählen hätte, würde ich mich für den Schal entscheiden.

Aber trotzdem: Kann ich die Jacke anziehen???

Kommentare:

  1. Kannst du.
    Den Schal finde ich ganz großartig. Die Jacke ist dagegen schon richtig brav, trotz der unterschiedlich farbigen Ärmel. Die Schokoladenseite ist die Rückenansicht: durch den Musterverlauf hast du eine wunderschöne Taille - hast du wahrscheinlich sowieso, aber das ist die Wirkung des Musterverlaufs.
    Beides zusammen ist sicherlich zu warm, oder?
    Hach, in den Schal bin ich ganz verliebt...

    AntwortenLöschen
  2. Auf jeden Fall. Ich mag die Jacke und die unterschiedlichen Farben der Ärmel machen was her. Beides zusammen zu tragen, finde ich aber was viel.
    Liebe Grüße, Frilufa

    AntwortenLöschen
  3. Ja, im Vergleich gewinnt für mich auch der Schal, aber nichtsdestotrotz ist auch die Jacke ein hübsches Stück.
    Warum solltest du die Jacke nicht anziehen können; sie ist rundherum gelungen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Du kannst die Jacke auf alle Fälle anziehen. Die Farben sind schön und es wäre echt schade, wenn das gute Stück nicht ausgeführt werden würde.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen