Mittwoch, 16. November 2016

Me Made Mittwoch: blauer Cardigan

In meinem Post über neue Kleidungsstücke für den letzten Urlaub habe ich von einer Jerseyjacke gesprochen, ohne jedoch ein Foto davon zu zeigen. Das sei nun heute nachgeholt:

(Ein Klick auf's Foto vergrößert es.)

Diesen Schnitt - burdastyle 01-2011-126 - habe ich schon mehrfach genäht; vgl. dazu oben die Liste meiner Schnittbesprechungen. Der Stoff ist ein marineblauer Baumwolle/Elasthan-Jersey von Hemmers. Eigentlich wollte ich einen satt dunkelblauen Stoff, habe jedoch beim Betrachten des Stoffmusters nicht richtig aufgepasst und dann den falschen Farbton bestellt. Na gut.

Im Urlaub habe ich die Jacke auch häufig im Ferienhaus als Ersatz-Morgenmantel getragen. Eine gute Sache, solche Universal-Stücke im Urlaub. Vorgestern und gestern habe ich die obige Kombination getragen: zur Jacke eine selbstgenähte camelfarbene Jeans (hier anders kombiniert gezeigt) und eine selbstgenähte Bluse aus einem karierten Baumwollstoff, die ich hier vor fünf Jahren bei einem MMM gezeigt habe und die ebenfalls gut urlaubsgeeignet ist (Ja, ich hatte sie mit.), da der ganz leicht natur-knittrige Stoff einen Kofferaufenthalt nicht übelnimmt.

Nun noch die Verlinkung zum Me Made Mittwoch-Blog, wo selbstgenähte Kleidung an der Frau gezeigt werden kann. Vielen Dank an die Crew für das allwöchentliche Engagement.

Kommentare:

  1. Eine schöne, schlichte Jacke, die sich prima kombinieren lässt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. schönes basicteil, gefällt mir sehr gut! lg, martina

    AntwortenLöschen
  3. So ein Basicteil kann frau immer gebrauchen und die Farbe finde ich schön zum Kombinieren. Auf den Bildern sieht es nach Dunkelblau aus, aber ich denke auch die hellere Farbe passt gut in deine Garderobe.
    Auf jeden Fall steht sie dir sehr gut.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen