Mittwoch, 13. Juli 2016

Me Made Mittwoch: Der Radfahrrock

Die knapp 10km Radfahrstrecke zu meinem Arbeitsplatz habe ich bisher immer mit einer Hose bekleidet zurückgelegt. Denn keiner meiner Röcke oder Kleider schien mir geeignet, um damit Rad zu fahren. Dieser Tage fiel mir nun ein Stoff aus meinem Schrank in die Finger, der geeignet sein sollte, um daraus einen fahrradtauglichenen Rock zu nähen. Es ist ein feiner, leichter Baumwollpopeline, den ich bei meinem vorletzten Berlinbesuch am Maybachufer gekauft hatte und der tatsächlich eine ganze Weile unverarbeitet im Schrank lag. Der verwendete Schnitt ist ausreichend weit und der Stoff ausreichend stabil, um sich nicht vom Sitzen auf dem Sattel zu verformen. Das war nämlich bislang meine Horrorvorstellung - wie hässlich das aussehen würde!
Ich habe einen bewährten Schnitt verwendet: burdastyle 02-2014-103; bereits einmal realisiert; hier kann man das Ergebnis betrachten.
Zu diesem neuen Rock hatte ich nun keinerlei passendes Oberteil. Glücklicherweise habe ich schnell bei Pavani zwei blusengeeignete Stoffe gefunden, so dass ich heute folgende zwei Ensembles zeigen kann:



Der Schnitt der Bluse vom linken Foto (burdastyle 05-2012-105) war ebenfalls erprobt, also war ein schneller Erfolg sicher. Für das dunkelbraune Oberteil rechts habe ich einen neuen Schnitt aus der Fashion Style 07-2015-Nr. 28 verwendet. Der eigentlich ärmellosen Bluse habe ich die kurzen Ärmel meiner "Pam-Bluse" angeflanscht. Bei unserem momentan zurückhaltendem Sommerwetter sind kurze Ärmel wahrscheinlich angebrachter als ärmellos. Jetzt bin ich schon mal ganz gut gerüstet für ein paar Fahrradfahrten. Gestern habe ich die zweite Kombi getragen, bin jedoch, das muss ich hier gestehen, nicht damit radgefahren (war an den Tag halt grad nicht dran ...). Dieser Praxistest steht also noch aus.
Was ich jedoch schon probiert habe, ist, die erste Bluse zur weißen Jeans zu kombinieren. Das gefällt mir gut! Davon habe ich jedoch im Moment noch kein Foto.

Dies und mehr zu den verwendeten Schnitten und Stoffen folgt.

Oops - habe vergessen, diesen Post mit dem MMM zu verlinken (jetzt aber). Danke fürs Erinnern.


Kommentare:

  1. Oh, 10km das ist eine Strecke! Und jetzt bist Du gut gerüstet, sehr chic und stimmig Deine Outfits, gefällt mir sehr gut. Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Perfekt! Ich mag ganz besonders deine beiden Blusen. Die Schnitte notiere ich mir mal!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Super schönes Outfit , besonders mit der Bindebluse finde ich es zauberhaft. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Blusen, ich will auch gerade wieder welche nähen, weil ich meine Liebe für Röcke entdeckt habe und dazu die Oberteile fehlen. Bei Pavani gucke ich gleich mal vorbei, ob ich passende Stoffe finde. Könntest du bitte noch einen Link zum MMM setzen? Falls dieser bis morgen nicht ergänzt ist, muss ich dich leider aus der Linkliste löschen. Aber das geht ja schnell. GLG, Nina vom MMM Team

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt irgendwie missverständlich: Das "Linksetzen" geht schnell, das Löschen auch, aber es tut mir immer sehr leid und fällt mir deswegen garnicht leicht.

      Löschen
  5. Beide Blusen sind super, jede auf ihre Art.Auch der Rock gefällt mir sehr. Ich bin ja auch eine, die mit Röcken Rad fährt, sie dürfen nur nicht zu eng oder zu kurz sein. Alle anderen sind kein Problem.
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  6. Die Bluse mit Ärmeln zu nähen, ist mir auch durch den Kopf gegangen, erstens wegen dem Wetter und zweitens eben wegen der zu großen Armlöcher :).
    Deine erste Bluse mit dem Knoten gefällt mir auch richtig gut! LG Diana

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du ja nicht lange gefackelt und fix zwei Kombipartner zum neuen Rock genäht, aber sonst kann der neue Rock ja auch nicht zum Einsatz kommen. Ein hübsches Outfit und sicher auch Radtauglich.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Kombinationen mit dem Rock hast Du da gezaubert. Ich finde ja vor allem die linke Bluse mit dem Knoten superschön und glaube gern, dass die auch gut zur weißen Jeans passt. LG Ina

    AntwortenLöschen