Sonntag, 1. Dezember 2013

Weihnachtskleid Sew-Along - Teil 2

Ja, bei mir ist es Teil 2, gemäß Katharinas Zeitplan sollte es Teil 3 sein. Macht nichts.
In meinem Teil 1 habe ich dieses Kleid als mein geplantes Weihnachtskleid vorgestellt:

burda 08-2007-106

Daraus wird nun nichts werden.
Ich habe zwar vor dem Zuschnitt die Schnittmusterteile vermessen und ab Taille ein wenig zugegeben - aber nicht genug. Erste Anprobe: viel zu eng. Ich habe dann alle NZG so weit es ging herausgelassen, aber das Kleid ist immer noch zu eng; jedenfalls zu eng, als dass ich mich darin wohlfühlen könnte. Ich werde es nun fertig nähen und einer Freundin, die bei meiner Körpergröße und Oberweite um die Hüften schmaler ist, anbieten.

Ich habe auch keinen Plan B und möchte auch keinen entwickeln.
Ich bin raus; aber ohne Groll, denn da ich noch einige andere Projekte angefangen habe, werde ich mich jetzt auf diese stürzen und nicht weiter traurig sein.
Allen anderen wünsche ich viel Spass und viel Erfolg beim WKSA. Als Zuschauerin werde ich weiterhin dabei sein.
Hier kann man schauen, wie es bei den anderen Hobbyschneiderinnen voran gegangen ist.

Kommentare:

  1. Na dann. Das nenne ich ein Abgang mit Würde. Ich wünsche dir tolle Weihnachten!
    LG karin

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Daß Du Dich nicht einfach still und leise verkrümelt, sondern verabschiedet hast. Ich denke, bei so einer Geschichte hätte ich auch hingeschmissen.

    Ich wünsche Dir bei Deinen anderen Projekten viel Erfolg und vielleicht ja nächstes Jahr? Neues Jahr, Neues Kleid, Neues Glück?

    LG
    neko

    AntwortenLöschen
  3. Ach mensch, das ist ja schade...
    Ich finde das Kleid nach wie vor toll, vielleicht gibts nächstes Jahr eine Neuauflage davon ?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Schade, der Schnitt ist sehr schön. Aber jetzt.....entspannen und frohe Weihnachten!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Menschen, die gönnen können.

    Frohes Schaffen auch bei deinen anderen Projekten!

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich schade! Ich hoffe, Deine Freundin freut sich über den unverhofften Zuwachs im Kleiderschrank LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Wie schade, dass es nichts geworden ist. Aber gut, dass Du es an eine Freundin weitergeben kannst! Vielleicht zeigst Du trotzdem das Ergebnis, wenn Du fertig bist?
    Viel Erfolg bei Deinen anderen Projekten!

    AntwortenLöschen
  8. Schade, aber noch eine ganz entspannte Adventszeit wünsche ich Dir! :)

    AntwortenLöschen
  9. Schade, aber sicher so die stressfreieste Entscheidung! Vielleicht dürfen wir ja nächstes Jahr bei Dir ein tolles Weihnachtskleid bewundern!

    AntwortenLöschen
  10. Ach Schade, aber dann ist es wohl so, Du sollst Dich ja auch nicht stressen. Hoffentlich hat Deine Freundin dann wenigstens Freude an dem Kleid!
    Eine schöne Adventszeit wünsche ich noch.
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen