Dienstag, 14. Dezember 2010

Ideen für Weihnachtsgeschenke



Nähen:


Kleine Täschchen und Börsen aus Stoff finde ich immer wieder gut geeignet zu jeglichem Geschenkanlass. So sehen meine aus:




Eine Nähanleitung kann ich an dieser Stelle nicht aus dem Ärmel schütteln, für die Börsen gibt es jedoch eine Anleitung im Netz, nach der ich vorgegangen bin.
In Planung habe ich noch einen Loop-Schal und einen Endlos-Schlauch-Schal. Bilder folgen sobald die Werke fertig sind.


Kochen:


Wie wäre es mit dem Ansatz für Glögg, dem skandinavischen Glühwein?
Es gibt natürlich mehr als ein Rezept, ein mögliches - und erprobtes - ist dieses hier:
Ein kleines Stück Zimtstange, 2 ganze Nelken, ca. 1 El kleingeschnittener, frischer Ingwer, 1 TL Kardamom-Kapseln und die Schale einer halben Bio-Orange mit 100ml Wodka mischen, in eine verschließbares Gefäss (z.B. ein Marmeladenglas) gießen und 24 Stunden ziehen lassen. Danach diesen Ansatz durch einen Filter laufen lassen. Eine Flasche Rotwein vorsichtig erhitzen, den Ansatz und je eine Handvoll Mandelstifte und Rosinen und etwas Zucker nach Geschmack dazugeben. In einem anderen Rezept werden Apfelstückchen dazugegeben. Klingt auch recht gut - werde ich gelegentlich einmal ausprobieren. In Schweden trinkt man den Glögg aus kleinen Gläsern.
Den Ansatz (hält sich, evtl. gekühlt, ca. eine Woche) in eine schöne Flasche gießen und zusammen mit einer Flasche Rotwein und dem Rezept verschenken.


1 Kommentar:

  1. Wow very nice post it's all information is really helpful for me and other users.

    Wholesale Baby Items

    AntwortenLöschen