Mittwoch, 11. Dezember 2013

Me Made Mittwoch - Bluse im Trench-Stil

Beim Me Made Mittwoch zeigen Hobbyschneiderinnen ihre selbstgenähte Kleidung als selbstverständlichen Teil ihres Alltags. Die einzelnen Beiträge werden im Me Made Mittwoch-Blog gesammelt und verlinkt.

Hier mein gestriges Outfit mit Bluse im Trench-Stil:


Es ist Burdaschnitt 114 aus dem Septemberheft 2010, eigentlich ein Mantel- bzw. Jackenschnitt, der auch als Bluse verwendet wird. Das geht - wenn man die Größe überprüft: Ich bin mit einer Nummer kleiner ausgekommen. Alle weiteren Anmerkungen zum Schnitt kann man hier in meiner Besprechung nachlesen; dort findet sich auch eine zweite Bluse nach diesem Schnitt, die ich jedoch zuerst genäht habe.

Mit der Wiedergabe der Farben auf dem oberen Foto bin ich herzlich unzufrieden. Es herrschten wohl wieder ungünstige Lichtverhältnisse. Dieses Detailfoto zeigt noch am besten den schönen bräunlich-kupferfarbenen Ton des Baumwollstoffes. Die Knöpfe sind aus Metall.



Alle Beiträge zum heutigen MMM werden hier gesammelt. Vielen Dank für die Organisation.

Kommentare:

  1. Schön, dass du das Stoffmuster noch dazu geliefert hast, denn das schöne Paisleymuster und die Farbe kommen auf dem ersten Foto gar nicht so gut rüber.
    Ich glaube, solche Blusen-/Jackenkragen haben wir in den 70er Jahren getragen, oder täusche ich mich? Schon witzig, dass alles wiederkommt...

    AntwortenLöschen
  2. Sehr chic! Gefällt mir gut und steht dir vor allem ausgezeichnet!
    LG von Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Damit ist man richtig schick angezogen.
    Das Muster und die Knöpfchen gefallen mir.
    LG Judy

    AntwortenLöschen