Montag, 4. Februar 2013

UFO-Angriff - Dritter Zwischenstandsbericht

Miss Margerite ist Initiatorin einer Aktion zur Fertigstellung von UFOs; hier erklärt sie die Idee und den Ablauf. Heute steht der dritte Zwischenstandsbericht an.
Ich kann folgendes berichten:

Ein weiteres UFO ist fertig; das Shirt mit dem Vorderteil in Patchwork-Optik.


Ich habe für das VT vier farblich verschiedene aber im Muster gleiche Jerseys verwendet. Drei waren Reste, einen habe ich noch gezielt für dieses Projekt dazu gekauft. Hierhier und hier kann man sich die Modelle anschauen, von denen die Reste stammen. Ich hatte die Idee, das Vorderteil in irgendeiner Weise zu "verzieren". Bei einer Teilungsnaht habe ich eine elastische Zackenlitze mitgeführt und der Halsausschnitt hat eine Kordel-artige Verzierung bekommen, die in der hinteren Mitte in einem Schleifchen endet.





Wie ich die "Kordel" am Halsausschnitt gemacht habe, werde ich am Sonntag, den 24. Februar bei den "Stoffspielereien" erklären; die Technik passt nämlich genau dorthin.
Das Shirt wirkt angezogen sicherlich besser - auch das Schleifchen. Kommt also auf die Liste für die nächste Fotosession.

Natürlich habe ich außer den UFOs auch noch andere Dinge genäht. Z.B.  die Beiträge zu den letzten Stoffspielereien oder das letzte wollene Kleidungsstück für diese Wintersaison. Außerdem arbeite ich noch an einem kleineren Quillt, der sicherlich noch vor dem großen, hier unter den UFOs aufgeführten, fertig werden wird. Der große Quillt, der auf ein Bett passen wird, ist dann allerdings als nächstes dran. Ich hoffe, dass ich ihn noch im Rahmen der UFO-Aktion zeigen kann. Die sog.Trapunto-Jacke rückt weiter nach hinten und das schwarze Seidenkleid muss auf die wärmere Saison warten.


Kommentare:

  1. ich ahbe auch schon vor paar monaten festgestellt(beim durchgucken der rrussischen projekte), dass es manchmal deutlich besser ist den rücken und 1 oder beide ärmel in uni zu machen.dein shirt ist noch ein beweis dazu.
    toll!
    und ich warte schon sehrsüchtig auf deine deko-kordel beschreibung, wie du das gemacht hast :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Siebensachen,
    wenn du mein Kleid irgendwann siehst, dass ich mir gestern gerade zugeschnitten habe, könntest du denken ich habe bei dir abgeguckt. Witzigerweise habe ich auch aus schwarzen Jereseyresten die Ärmel und den Kragen zugeschnitten.

    Deine Details und alles sind sehr gut gemacht und ich fühle mich unmittelbar inspiriert, soetwas auch mal zu probieren... aber das geht mir ja oft so wenn ich bei dir gucke.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  3. wow das shirt ist toll geworden! die details gefallen mir richtig gut!!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt ist schick geworden und diese Kordelangelegenheit ist äußerst raffiniert. Das schaue ich mir dann am 24. genauer an.
    LG, Mirabell

    AntwortenLöschen
  5. Oh das mit der Kordel am Halsausschnitt sieht interessant aus, da bin ich gespannt auf die Stoffspielereien! Weiterhin viel Spaß bei unserer UFO-Aktion! Liebe Grüße von Hella

    AntwortenLöschen
  6. Das Shirt ist super geworden - ganz besonders gefällt mir auch die Kordel am Halsausschnitt. Ich find die Idee total nett, sie am Hals zu einer Masche zu binden - sehr hübsch geworden!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  7. Interessante, kreative Verzierungen, bin mal gespannt auf die weiteren "Stoffspielereien".
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen