Freitag, 24. Februar 2012

Blog-Relaunch

Nach gut einem Jahr ist es Zeit, diesen Blog ein wenig zu verändern und den real existierenden Verhältnissen anzupassen.

Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass nicht alle zu Beginn benannten "Sieben Sachen" mit Leben gefüllt werden konnten. Das betrifft vor allem das Seifesieden. Ich mache es zu selten, meine Fotos sind nicht gut geworden - ich finde dieses Thema in diesem Blog inzwischen fehl am Platz. Also weg damit!

Die Keramik werde ich beibehalten - sie ist mir kostbar und wichtig, auch wenn ich hier weniger produktiv bin als beim Nähen. Das Kochen wird umbenannt in: Kulinarisches - das erweitert die Möglichkeiten.

Ich werde mich in Zukunft stärker auf mein "Kerngeschäft", das Nähen, konzentrieren und ein neues Betätigungsfeld etablieren: Textile Techniken. Darunter verstehe ich: Färben, Drucken, Filzen, Marmorieren, Prägen, Applizieren, Stoffe gestalten, Weben... Was immer mir in diesem Bereich einfällt, soll ausprobiert werden. Darauf bin ich selbst gespannt. Ich sehe hier ein glückliches Zusammentreffen  mit einer Initiative von Suschna und von Lucy (Nahtzugabe) und anderen, die in ihren Blogs im Moment Ähnliches vorhaben. Mit so viel motivierender Unterstützung sollte das Unterfangen doch glücken!

Meinen Blog-Untertitel und meine Linklisten am rechten Rand habe ich entsprechend angepasst.

Morgen zeige ich hier ein erstes Projekt aus der neuen Kategorie. Es ist gleichzeitig mein erster Beitrag zu den "Stoffmanipulationen".

Und es wird noch eine neue Kategorie geben: Siebensachens Seiten-Stiche. Hier wird man in Zukunft kleine Beiträge finden zu Themen und Gedanken, die nur am Rande oder gar nichts mit meinen Hobbythemen zu tun haben, die ich jedoch trotzdem mitteilenswert finde; z. B. Buch- oder Musiktipp, Hinweis auf eine interessante Fernsehsendung oder einen Film...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen